Mobile Wolrd Congress

Alle Jahre wieder findet die weltweit größte Handy- und Smartphone Ausstellung statt: Der Mobil World Congress. Wie auch in den Jahren zuvor, dient diesmal die schöne Stadt Barcelona als Treff- und Sammelpunkt der Hersteller und Anbieter der High-End Handys aus aller Herren Länder. Dabei stehen neben den neuartigen Smartphone Geräten natürlich auch die Anwendungsmöglichkeiten der kleinen Alleskönner im Vordergrund. Apps beispielsweise stellen derzeit einen ebenso großen Markt dar und sorgen bei deren Entwicklern für ebenfalls sehr große Einnahmen. Welche Neuheiten der Mobile Word Congress 2012 hervorgebracht hat, verrät der folgende Bericht.

Bei einem Smartphone scheinen immer mehr der Bildschirm, die Tiefe des Geräts und die Prozessorleistung in den Vordergrund zu treten. So werden die diversen Geräte immer flacher und gleichzeitig mit immer hochauflösenderen Bildschirmen und leistungsfähigeren Prozessoren ausgestattet. Die „One“ Serie aus dem Hause HTC bietet mit dem One X zum Beispiel ein äußerst flottes Smartphone, welches mit einem Quad-Core Prozessor, bei dessen Prozessorkern jeweils eine Taktfrequenz von 1,5 GHz aufzuweisen hat, arbeitet! Das Ausführen mehrerer Apps zur selben Zeit (auch Multitasking genannt) wird also beinahe zur Pflicht.
Apropos Apps: Pünktlich zum Auftakt der vielen Alleskönner hat sich auch die Android Plattform 4.0 durchsetzen können. So wurden einige Apps speziell für das brandneue Betriebssystem angepasst und laufen auf der Ice Cream Sandwich Version noch einmal wesentlich schneller und flüssiger.
Neben neuen Apps und nie da gewesenen Prozessorleistungen gibt es jedoch auch etwas für die Augen: Mit einer regelrechten Weltneuheit macht das Nokia Smartphone „808 Pure View“ von sich reden: Satte 41 Megapixel weist die Handy-Linse auf und übertrifft damit selbst so manche Spiegelreflexkamera!
Weitere Smartphone Neuheiten sind zum Beispiel das ZTE Era, das One V und das One S sowie das K-Touch Treasure V8. All diese Neuheiten weisen übrigens ebenfalls einen Vierkern Prozessor auf! Selbst aktuelle Smartphone Flitzer wie etwa das iPhone 4S sehen neben diesen Highspeed-Modellen lahm aus.