Die Zeitung, verkleidet als App, erhält Einzug auf das Smartphone.

In Zeiten der neuesten Technik und funktionsumfangreichen Smartphones kann der Nutzer mittlerweile alle möglichen Apps ergattern. Neben Business- und Social-Media-Apps, richtet sich derzeit vor allem der Markt der Nachrichtenportale auf die spezifischen Kundenwünsche – was Apps betrifft – neu aus.

 

Flipboard – die neue Art der Zeitung

Das neueste Wunderwerk der App-Hersteller heißt heute Flipboard. Inzwischen gilt es als selbstverständlich, News  aus aller Welt auf dem handlichen Smartphone zu lesen, anstatt morgens den Gang zum Kiosk einzuplanen. Neben diversen Herstellern unterschiedlicher Konzerne und Verlage, präsentiert sich die App Flipboard als ultimativer Alleswisser. Der Vorteil der App liegt gegenüber den herkömmlichen Zeitungen eindeutig in der Aktualität, denn nirgendwo lassen sich Nachrichten schneller aktualisieren und kommentieren als im World Wide Web.

 

Funktionsumfang

Flipboard ist inzwischen auch für iOS und Android erhältlich und bietet mit seinem neuesten Update allen Grund zum Download. Ähnlich aufgebaut zu einem herkömmlichen Magazincover, vereint es auf der Startseite die aktuellen Themen aus der ganzen Welt mit brisanten News von den Stars und Sternchen Hollywoods. Je nachdem, in welchen Umfang der Nutzer das Programm auf dem Smartphone nutzen möchte, kann der Startscreen individuell erweitert oder anders designet werden. Ebenso bietet Flipboard auch die Konnektivität zu den Social Networks wie beispielsweise Twitter oder auch Facebook. Durch das Wischen mit dem Finger können die Nutzer sich bequem durch die gewählten Abonnements blättern, ähnlich zu einer normalen Zeitung.

 

Fazit

Das ursprünglich lediglich für das iPad gedachte Programm erfreut sich einer großen Nutzung bei allen Smartphone-Nutzern. Nachdem die App auf dem Smartphone runtergeladen wurde, gestaltet sich die Installation der APK-Dateien jedoch als etwas aufwendiger. Das Internet bietet eigens hierfür bereits eine große Auswahl verschiedener Hilfe-Foren. Die Besonderheit der App liegt vor allem im Design. Hier saßen Profis am Werk: Um die App möglichst zeitungsgetreu zu designen, ist sogar das Logo des Anbieters auf der Startseite. Zudem ist die Internet-Zeitung ähnlich zu herkömmlichen Zeitungen in verschiedene Teile gegliedert und vermittelt somit letztendlich ein fast reales Zeitungsvergnügen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>