Das HTC One X – der neue Renner unter den Smartphones

Auf der internationalen Handymesse in Barcelona präsentierte der taiwanische Hersteller HTC vor wenigen Monaten sein neuestes Werk: das HTC One X. Dem Trend gemäß ist das neue Smartphone mit einem 4,7 Zoll großen Display und einen Quadcore-Prozessor von der Firma Nvidia ausgestattet. Das verspricht nicht nur eine schnelle Ausführung von Apps, sondern auch Spielspaß ohne Qualitätsverluste.

 

Design und Verarbeitung

Aus einem Unibody bestehend, ist das One X zudem mit einem Polycarbonat-Stoff umzogen. Diesem Stoff sagt man eine absolute Kratzresistenz und Leichtigkeit nach. Die Größe des  Smartphones bemisst sich auf praktische 134,3 * 69,9 * 8,9 Millimeter und mit einem Gewicht von weniger als 130 Gramm präsentiert es sich als absolutes Leichtgewicht unter den Multimedia-Handys. Als eine weitere Besonderheit zählt vor allem die gute Verarbeitung des Gehäuses. So lassen sich nur wenige Spaltmaße auf dem Smartphone vorfinden, was für eine geradezu perfekte Haptik spricht.

 

Display und Multimedia

Das 4,7 Zoll große Display des Smartphones liegt aktuell im Trend. Je größer das Display, umso besser. Diesbezüglich liegt das Display des One X mit einer Diagonalen voll im Mittelfeld. Mit einer Auflösung von 1.280 * 720 Pixeln zeigt es Fotos und Filme selbst ohne Full-HD-Modus in einer brillanten Qualität. Grund hierfür ist das von HTC ausgewählte Super-LCD2-Display. Mit der neuen Technologie und Verarbeitung kann es selbst mit den Bestsellern unter den Smartphones ohne Zweifel mithalten. Um die perfekten Schnappschüsse festzuhalten, ist das One X darüber hinaus mit einer 8,0-Megapixel-Kamera ausgestattet. Dank verschiedener Zusatzfunktionen und Modi können hiermit sogar hochwertige Fotos und Filme angefertigt werden.

 

Fazit

Das neue HTC One X besticht durch sein perfektes Design sowie der Verarbeitung von hochwertigen Stoffen. Hervorzuheben sind vor allem die brillante Qualität des SLC-Displays sowie die leistungsfähigen Prozessoren. Dennoch verbrauchen viele Funktionen, Apps und Innovationen auch dementsprechend viel Leistung des Smartphones. Zu den eindeutigen Nachteilen zählt deshalb besonders die schnelle Wärmentwicklung sowie der schwache Li-Ionen Akku. Nutzer, für welche dies keinerlei Problem darstellt, können davon ausgehen, ein aktuelles und leistungsstarkes Smartphone mit dem One X ergattert zu haben, welches sogar mit dem iPhone mithalten kann.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>